Packt die Lederhose aus, schnürt das Dirndl ... es gibt was zum Feiern!

 

 

Jubiläumsgaudi

 

Und zwar 20 Jahre Kampfsport beim TSV Weissenhorn: Aikido, Allkampf, Eskrima, Ju Jutsu, Kickboxen, Taekwondo und die Tys – wir sind insgesamt sieben Sparten mit über 200 Sportlern.

Deshalb laden wir ein zur Jubiläumsgaudi mit Cocktailbar, Essen, Tanzfläche und Sitzplätze - hier soll nichts fehlen, um zur Musik der Partyfürsten unseren Geburtstag gebührend feiern zu können.

Einlass ab 16 Jahren.

Karten gibt’s an der Abendkasse für 10€ und Sitzplätze für 12€.

Für alle Schwaben unter uns: Karten kosten im Vorverkauf bei der Buchhandlung Schlegel und beim Brändle in Weißenhorn nur 8€/ 10€ (Sitzplatz).

Auf eine mords Gaudi!

Eure Kampfsportler


PS: Ihr wisst nicht, was die verschiedenen Sparten eigentlich im Training machen? Kommt doch schon am Nachmittag ab 14 Uhr in der Fuggerhalle vorbei. Bei Vorführungen und Mitmachtraining zeigen wir euch, was wir können!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Verteidigung gegen Stock- und Messerangriffe für Fortgeschrittene

Die Eskrimasparte des TSV-Weißenhorn 1847 e. V. (Abteilung Kampfsport) bietet einen viertätigen Kurs im Bereich der Verteidigung gegen Stock- und Messerangriffe für Kampfsporterfahrene an. In beinahe allen Kampfsport- und Kampfkunststilen werden im Prüfungsprogramm Verteidigungen, Weiterleitungen und Kontertechniken zu verschiedensten Stock- und Messerangriffen abgeprüft. Auf Grundlage der waffenführenden Kampfkunst Eskrima und der langjährigen Erfahrung verschiedener Kampfsportstile kann dabei gezielt auf die Bedürfnisse der Teilnehmer eingegangen und somit die Prüfungsvorbereitung unterstützt werden.

Neben Grundlagen zum Stock- und Messerhandling, Schlagtechniken und Schlagmustern, beinhaltet der viertägige Kurs weiterführende Techniken mit und gegen Waffen sowie verschiedene Entwaffnungen von Stock und Messer.

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit andere Sichtweisen bei Stock- und Messerangriffen zu erschließen und dadurch die eigenen Techniken für das jeweilige Prüfungsprogramm in der Vielfalt und Ausführung zu verbessern.

Mit dem Ende des Kurses besteht die Möglichkeit mit geeigneter Schutzausrüstung, die von der Abteilung gestellt wird, sich der Realität im Stockkampf gegenüberzustellen. Dieses Wettkampfschnuppern ist optional und kann von jedem Teilnehmer individuell wahrgenommen werden. 

 

WANN: 14.09. / 21.09. / 28.09. / 05.10.
  jeweils mittwochs 19:00 – 20:30 Uhr
WO: TSV-Halle (Martin-Kühn-Straße 9, 89264 Weißenhorn)
  Parkplatz von der Illerberger Straße (Ortseinfahrtsstraße) aus verwenden
KOSTEN: 40 € / Person (gesamter Kurs)     
WER:

Kampfsporterfahrene aller Stilrichtungen

ANMELDUNG Bis Montag, 12.09.2016 per Mail an
und FRAGEN: eskrima[at]kampfsport-weissenhorn.de
   

 

 

ERSTMALS in Weißenhorn: Doce Pares Eskrima Trainerausbildung

 

 

Doce-Pares-Eskrima: Kampfkunst - Selbstverteidigung - Wettkampfsport für Alt und Jung!

 Ausbildungsorte: Bielefeld und Weißenhorn bei Ulm

 Jetzt für die neuen Ausbildungsgänge anmelden!
 

 

 

Seit 15 Jahren bieten wir unter der Leitung von Frans Stroeven, (NL) und Hubert Mayr (D) das Doce-Pares-Eskrima in Deutschland an. Traineraus- und Fortbildungen, Seminare, Prüfungen, nationale und internationaleWettkämpfe, sowie internationale Seminare werden vom Doce-Pares Deutschland angeboten. Neben der intensiven Verbandsarbeit und Förderung unserer Mitglieder in Deutschland  legen wir ebenfalls Wert auf die internationale Vernetzung. In Europa findet bereits ein reger Austausch zwischen unseren Verbänden statt.

 

Frans Stroeven ist Träger des 7. Dan Doce Pares Eskrima und langjähriger Privatschüler von Dionisio Cañete, ebenso Schüler von Ciriaco "Cacoy" Cañete. Frans Stroeven trainiert und lehrt seit 1989 Eskrima und wurde von Dionisio Cañete zum offiziellen europäischen Vertreter und Chefausbilder des Doce Pares Eskrima ernannt. Ab dem Jahre 2006 arbeitet Frans Stroeven  mit Ciriaco "Cacoy" Cañete zusammen und nahm diesen Stil ebenfalls mit in seinem Unterricht auf.

Hubert Mayr ist von Frans Stroeven ausgebildet worden und ehemaliger TKD-Nationalkämpfer und Bundesjugendtrainer. Er schaut auf über 45 Jahre Kampfsporterfahrung in den Disziplinen TKD, Kick-Boxen, Judo, Ju Jutsu, sowie Philippinischen Stock und Messerkampf. 35 Jahre Trainererfahrung in vielen Facetten: z.B.: Vereinssport, Schulsport, Firmen, Justiz, nationale und internationale Seminare und 26 jährige Selbstständigkeit mit der eigenen Kampfsportschule sprechen für sich  Philippinischen Stock und Messerkampf unterrichtet Hubert Mayr seit 20 Jahren.

 

Ausbildungsort:

Die Aus- und Fortbildungen für die Basic-Trainerausbildung-Mitte ist Bielefeld.

Die Aus- und Fortbildungen für die Basic-Trainerausbildung-Süd ist Weißenhorn bei Ulm.

 

 Inhalte:

Praxis:

In der Praxis werden die Techniken für die Trainingslevel Gelb und Orange vermittelt (je nach Leistungsstand / Vorkenntnisse gegebenenfalls auch des Levels Grün).

  • Angriffe (Mit Stock, Messer und waffenlos)
  • Blöcke (Mit Stock, Messer und waffenlos)
  • Beinarbeit
  • Entwaffnung
  • Drills
  • Formen
  • Präzisionsübungen - Übung für die Kontrolle der Waffe
  • Koordinationsübungen mit und ohne Waffe
  • Prüfungsprogramm Gelb
  • Prüfungsprogramm Orange

 

Theorie:

In der Theorie beschäftigen wir uns im Schwerpunkt mit grundlegenden Inhalten der Trainingslehre und des modernen Technik- und Koordinationstrainings.

  • Planung, Organisation, Durchführung und Auswertung von Trainingseinheiten
  • Anatomische und physiologische Grundlagen - Grundlagen des Bewegungslernens
  • erfolgreiche Trainingsmethoden im Breitensport
    • Aufwärmen
    • Trainingsphase
    • Abwärmen
    • Dehnen + Kräftigen
    • Koordination + Kondition
  • Lehrmethodik + Kommunikation in der Trainingspraxis
  • Beobachten und korrigieren von Bewegungsabläufen – Widerstände und Konflikte
  • Berücksichtigen von Interessen und Erwartungen der Gruppenmitglieder bei der Stundenplanung
  • Kenntnisse über verschiedene Methoden der Beteiligung von Gruppenmitgliedern
  • Umgang mit Verschiedenheit in der Gruppe (Gender Mainstreaming / Diversity Management)

 

Ausbildungstermine:

24. + 25. September 2016

Die Termine f۟r 2017 werden mit der Gruppe abgestimmt.

Die folgenden Fortbildungen nach der Basic-Trainerausbildung finden dann ebenfalls regelmä߁…ig in Wei߅enhorn statt, damit die weitere Entwicklung und F‚örderung der Trainer gewährleistet ist.
Anmeldung und weitere Infos unter praesident[at]eskrima-deutschland.de oder 0 179 – 90 93 114.

Ausschreibung Basic-Trainerausbildung Doce Pares Eskrima

 

 

Jubiläumslehrgang 5 Jahre Aikido Weißenhorn

 

REFERENTEN: Jacques Muguruza, 8. Dan, Paris
  Hiromichi Nagano, 8. Dan, München
  Ralf Siebenmark, 5. Dan, Weißenhorn
   
WANN: SAMSTAG, 01.10. - 03.10.2016
WO: TSV-Halle, Martin-Kühn-Straße 9, 89264 Weißenhorn,
Parkplatz von der Illerberger Straße (Ortseinfahrtsstraße) aus verwenden;
vom Bahnhof aus 5 Minuten zu Fuß
KOSTEN: gesamter Kurs 100,- Euro (einschließlich Stadtbesichtigung),
nur Samstag 40,- €, nur Sonntag 50,- €, nur Montag 30,- €
   
UNTERKUNFT: Übernachtung im Dojo nach Voranmeldung möglich;
Café mit sehr gutem Frühstück ganz in der Nähe!
   
ANMELDUNG: Bis 25.09.2016 an Ralf.Siebenmark[at]kampfsport-weissenhorn.de

 

Ausschreibung Jubiläumslehrgang, 01. - 03. Oktober 2016 (deutsch)

Ausschreibung Jubiläumslehrgang, 01. - 03. Oktober 2016 (englisch)

Monday the 29th. Joomla Templates Free. www.kampfsport-weissenhorn.de
Copyright 2012 www.kampfsport-weissenhorn.de

©